ROLLKAS-Leisten

Die ROLLKAS-Leisten sind als neue Produkte auf dem Markt, um die vier ärgerlichsten Schwachstellen am Rollladenkasten endgültig zu beseitigen:

Die vier Vorteile der ROLLKAS-Leisten:

  • Luft- und Wärmeaustausch im Rollladenkasten minimiert. Ob mit oder ohne Sturzdämmung, die ROLLKAS-Leisten decken den Spalt zwischen Rollladen und Fenstersturz energiesparend ab
  • Sichere Dämmung des Fenstersturzes im WDVS. Die Sturzdämmplatte wird im U-Profil der ROLLKAS-Dämmleiste sicher gehalten und ermöglicht jetzt auch die Dämmung des Fenstersturzes
  • Stabiler Anschlag für die Rollladenstopper Die ROLLKAS-Leisten bieten eine metallene, stabile Anschlagkante für die Rollladenstopper. Dadurch werden eine Putzbeschädigung und ein Verklemmen der Rollläden vollkommen verhindert.
  • Bürstenleiste schützt vor Kleintieren im Rollladenkasten Die dichte Bürstenleiste bei den ROLLKAS-Leisten verhindert ein Eindringen von Kleintieren und beugt somit einem Nestbau von Wespen vor.

ROLLKAS-Dämmleiste – Querschnitt:

Eine Alu-Profilleiste mit Bürste und zusätzlicher Sturzdämmung dichtet den bisherigen Luftspalt verlässlich ab und alle oben aufgeführten Probleme sind sofort beseitigt. Die ROLLKAS-Dämmleiste ist vollständig in das Wärme-Dämm-Verbund-Systems (WDVS) integriert und wird vor oder gleichzeitig mit der Dämmschicht montiert. Damit wird die ROLLKAS-Dämmleiste zu einem unverzichtbaren Zubehör des  WDVS, weil durch sie die Sturzdämmung erst ermöglicht wird. Wie die Wärmedämmung eines Fenstersturzes am Rollladenkasten einmal ohne und einmal mit der ROLLKAS-Dämmleiste aussieht, können Sie in der Kopfleiste links und rechts deutlich erkennen. Das ist dann der jeweilige Untergrund für den Oberputz.

ROLLKAS-Dichtleiste – Querschnitt:

Die ROLLKAS-Dichtleiste ist zum nachträglichen Einbau an bereits gedämmten bzw. ungedämmten Hausfassaden gedacht. Sie hat die gleichen Eigenschaften wie die ROLLKAS-Dämmleiste, lediglich die Sturzdämmung entfällt. Die ROLLKAS-Dichtleiste gibt es mit zwei verschiedenen Bürstenlängen (14 und 25 mm), je nach abzudeckender Spaltbreite am Rollladenkasten. Auf der Bestellseite wird die Anwendung genau erklärt.  

Eingehende Suchbegriffe für diesen Artikel:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.