Verkrümmte Fensterstürze bei der Fassadendämmung

Wie Sie verkrümmte Fensterstürze mit der ROLLKAS-Dämmleiste ausgleichen

An alten Häusern sind manche Fensterstürze entweder nicht waagrecht oder total verzogen:

Bei der Dämmung der Hausfassade führen solche Verzerrungen zu Schwierigkeiten und können meist nicht ausgeglichen werden. Selbst nach einem neu aufgebrachten Oberputz sind diese Schandstellen weiter zu sehen.

Mit der neuen ROLLKAS-Dämmleiste können schiefe und durchhängende Fensterstürze auf einfache Weise korrigiert werden. Die ROLLKAS-Dämmleiste wird genau waagrecht angedübelt, wobei Unebenheiten mittels Hartschaumplättchen abgestützt werden.

Offene Stellen dann ausschäumen und den ganzen Fenstersturz mit Dämmplatten isolieren und wie üblich mit Oberputz versehen. Fertig!

Die ROLLKAS-Dämmleisten sind bei der Dämmung von Hausfassaden schon zum unverzichtbaren WDVS-Zubehör geworden. Sie sind schnell und einfach zu montieren und vereinen mehrere Vorteile – wie schon beschrieben – im Bereich der Rollladenkästen.

Mit der ROLLKAS-Dämmleiste verläuft der korrigierte Fenstersturz nach dem Verputzen exakt parallel zum Fensterrahmen

Eingehende Suchbegriffe für diesen Artikel:

Dieser Beitrag wurde unter Letzte Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Verkrümmte Fensterstürze bei der Fassadendämmung

  1. Tobias sagt:

    Hi Ich vermisse den Facebook Gefaellt mir Button? ;)

    • admin sagt:

      danke für den Hinweis, wird im Neuen Jahr erledigt. Bitte vorläufig auf der rechten Seite die Bookmarks verwenden, Facebook ist der erste, das bringt einen Eintrag auf Deiner Pinnwand und damit die Möglichkeit, “Gefällt mir” anzuklicken!